Pursuit of Happyness

Man könnte jetzt sagen „oh schön, ein trockenes Blatt“, oder wie ich wieder mal eine Geschichte hinter diesem Szenario vermute. Diejenigen die mich kennen wissen, das ich mich mit der Blattnummer nicht zufrieden gebe. Nichts ist wie es scheint, aus meinem Bauch heraus betrachtet ist dieses trockene etwas ein Einzelkämpfer, der wie jeder von uns im realen Leben seinen eigenen Weg gehen muss. In der heutigen Zeit ist sich leider jeder selbst der Nächste, viele bleiben auf der Strecke, die Großen fressen die Kleinen und alles dreht sich nur um die Kohle, dennoch haben alle nur ein Ziel, ein kleines bisschen Glück zu finden. Es ist das Streben nach Glück, das unsere Lebensbahnen immer wieder in die richtige Richtung lenkt, die uns vorantreibt um nicht im Strudel der Gesellschaft unterzugehen. Manchmal benötigt es nur ein aufrichten, ein aufrichten der Sonne entgegen um  im Licht ihrer wärmenden Strahlen neue positive Energie zu tanken. Diese Energie liefert die Kraft uns aus jedem noch so tiefen Tal der Dunkelheit zu erheben, gegen die Strömung zu schwimmen, um am Ende mit ein klein wenig Glück im Herzen belohnt zu werden.

Pursuit of Happyness

 

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Lebensadern der Natur, bei Blaettern ganz besonders intensiv zu beobachten. Feiner Bildaufbau, bestens das Licht.

    saludos Rue

    • Hi Rüdiger,
      Lebensadern ist ein gutes Stichwort…..auch diese werden die Zeit nicht überdauern, aber wie wir alle wissen ist jedes Ende mit einem neuen Anfang verbunden.

      LG

  2. Es sind aber auch die kleinen Dinge des Lebens die uns erfreuen und sei es nur ein kleinen Blatt. Sehr schönes Foto und der Silbermond Clip passt bestens dazu.

    LG, Gerd

    • stimmt, um sich an etwas zu erfreuen muss es nicht gigantisch übertrieben sein, manchmal ist weniger mehr.

      LG

    • Hi Nora,
      ich freue mich immer wieder wenn ich durch meine Bilder zur Phantasie anregen kann……Königin gefällt mir echt gut.

      LG Appel